BarCamp Munich 2008

Kategorie: Veranstaltungen – am 27. Oktober 2008

Vorstellung von Orga-Team und Ablauf am ersten Tag

Das BarCamp Munich 2008 fühlte sich an wie ein voller Erfolg. Die Location war gut gewählt, die Münchner Niederlassung von Sun in Kirchheim-Heimstetten liegt im Osten Münchens und war mit einem fahrenden Untersatz schnell zu erreichen. Bei 319 Teilnehmern am Samstag dauerte die Vorstellungssession deutlich länger als sonst und gestaltete sich etwas zäh – allerdings nicht so schlimm wie erwartet. Die Vortragenden waren erstaunlich engagiert und zahlreich. Irgendwie drängte sich mir der Eindruck auf, die Sessions waren eher querbeet als bei den anderen von mir besuchten BarCamps, aber das mag auch aus der Entfernung so wirken.

Die ganze Veranstaltung war, BarCamp-untypisch, relativ straff durchorganisiert – was von so manchem bemängelt wurde, aber bei einer Menge von 319 Teilnehmern anders zu Problemen geführt hätte. Bei der Sessionplanung unterlief der Fehler, dass nicht angekündigt wurde, ob nur für den Samstag oder auch für den Sonntag geplant werden soll. Angesichts der Raumvielfalt konnte jeder der zahlreichen Beitragenden seine Botschaft unter die Leute bringen – niemand musste raumlos bleiben. Das Catering war sehr gut, die Versorgung mit Nahrhaftem und Durstlöschendem unangreifbar. Einzig Verwirrung gab es bei der Frage, an welchen Stellen der Sun-Kantine man sich bedienen durfte, und an welchen nicht.

Meine persönlichen Highlights waren die obligatorische „China“-Session von Oliver Ueberholz (die ich nun zum vierten und wahrscheinlich letzten Mal genießen durfte), die „Die Zukunft der Technologie in 10, 20, 30, 40 Jahren“-Session von Constantin Gonzalez und die „Podcast“-Session von Michael Praetorius, der auch noch lange nach seinem Vortrag geduldig Rede und Antwort in kleiner Runde stand.

« Zum vorherigen BeitragZum nächsten Beitrag »

WordPress database error: [Table './db1135313@002dblog/wp_comments' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed]
SELECT * FROM wp_comments WHERE comment_post_ID = 253 AND comment_approved = '1' ORDER BY comment_date_gmt ASC

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Kommentar-Feed für diesen Beitrag | TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentar abgeben
XHTML: Du kannst die folgenden Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <ins> <del> <strong>

Sidebar/Seitenleiste

Kategorie-Archiv

RSS-Feeds

Interviews:

Aktuelle Publikation

3. September 2008: Findability: Semantic Web

Vor Ort:

Engagement